04121-92376 euki@eurythmie.net

EUKI - Eurythmie im Kindergarten

Arbeitsfeld Eurythmie im Kindergarten

EuKI – eine freie Initiative für die Eurythmie im Kindergarten

Die elementare Eurythmie als kreativer Bestandteil der Pädagogik im Waldorfkindergarten kann die kindliche Entwicklung in besonderer Weise fördern. In diesem frühkindlichen Alter erfordert die Eurythmie-Vermittlung Verantwortungsgefühl und einen ganz eigenen künstlerisch-pädagogischen Ansatz. Für die meisten Waldorfkindergärten ist im Laufe der nächsten Jahre ein allgemeiner Generationenwechsel der dort langjährig tätigen Eurythmist*innen absehbar. Um diesen vorzubereiten und auch langfristig die Qualität in diesem Arbeitsfeld zu sichern, arbeiten die Initiator*innen von EuKI als themenbezogene Gruppe im BV (Berufsverband der Eurythmisten in Deutschland, www.eurythmie.net) seit 2014 an einem Konzept für einen entsprechenden Wissenstransfer. Dieses sieht folgende Angebote vor: – Kollegiale Fortbildung und Erfahrungsaustausch der in diesem Arbeitsfeld tätigen Eurythmist*innen sowie – Ausbildung in Kleinkind-Eurythmie für Berufseinsteiger*innen. Aber auch für die Seminar-Ausbildung zukünftiger Waldorf-Erzieher*innen sind Module zum Kennenlernen und zum Verständnis der Kleinkind-Eurythmie möglich. Die ersten Schritte für mehr Transparenz, Vernetzung und Kooperation, im Wesentlichen mit der Vereinigung der Waldorfkindergärten, sowie verschiedenen Eurythmie-Ausbildungen wurden dazu bereits eingeleitet.

Sabine Deimann sabinedeimann@aol.com , Kjell-Johan Häggmark  euki@eurythmie.net

Fortbildungs Initiative EUKI (Eurythmie im Kindergarten)
AKTUELLER BERICHT 10/2016 von Kjell Johan Häggmark

 

 

NEWS

EUKI (Eurythmie im Kindergarten) ist die neue Bezeichnung für die Initiativgruppe Kindergarteneurythmie im Berufsverband) (vormals „EPEU“)

Fotos: Charlotte Fischer