EUKI - Eurythmie im Kindergarten

Arbeitsfeld Eurythmie im Kindergarten

EuKI – eine freie Initiative für die Eurythmie im Kindergarten

Die elementare Eurythmie als kreativer Bestandteil der Pädagogik im Waldorfkindergarten kann die kindliche Entwicklung in besonderer Weise fördern. In diesem frühkindlichen Alter erfordert die Eurythmie-Vermittlung Verantwortungsgefühl und einen ganz eigenen künstlerisch-pädagogischen Ansatz. Für die meisten Waldorfkindergärten ist im Laufe der nächsten Jahre ein allgemeiner Generationenwechsel der dort langjährig tätigen Eurythmist*innen absehbar. Um diesen vorzubereiten und auch langfristig die Qualität in diesem Arbeitsfeld zu sichern, arbeiten die Initiator*innen von EuKI als themenbezogene Gruppe im BV (Berufsverband der Eurythmisten in Deutschland, www.eurythmie.net) seit 2014 an einem Konzept für einen entsprechenden Wissenstransfer. Dieses sieht folgende Angebote vor: – Kollegiale Fortbildung und Erfahrungsaustausch der in diesem Arbeitsfeld tätigen Eurythmist*innen sowie – Ausbildung in Kleinkind-Eurythmie für Berufseinsteiger*innen. Aber auch für die Seminar-Ausbildung zukünftiger Waldorf-Erzieher*innen sind Module zum Kennenlernen und zum Verständnis der Kleinkind-Eurythmie möglich. Die ersten Schritte für mehr Transparenz, Vernetzung und Kooperation, im Wesentlichen mit der Vereinigung der Waldorfkindergärten, sowie verschiedenen Eurythmie-Ausbildungen wurden dazu bereits eingeleitet.

Rückblick und Bilanz nach fünf Jahren
Seit Ende 2014 besteht unsere Initiative EuKi (Eurythmie im Kindergarten). Anlass für die Gründung war die Absage des bis dato einzigen, regelmäßig in Stuttgart stattfindenden, Fortbildungsangebots für „Kindergarten-Eurythmisten“, welches der Herbstfachtagung für Erzieher/innen am Kindergartenseminar angegliedert war. Nach über zwei Jahrzehnten war die Nachfrage stetig zurückgegangen. Die Mitglieder von EuKi sind zurzeit: Sabine Deimann (Alfter), Kjell-Johan Häggmark (Hamburg), Gila Rebmann(Lüneburg), Ada Bachmann (Berlin).

mehr…

Sabine Deimann sabinedeimann@aol.com , Kjell-Johan Häggmark  euki@eurythmie.net

NEWS

Neue Ansprechpartnerin für:

Honorare und Vertragsverhandlungen im Kindergarten

Miranda Markgraf
kiga@eurythmie.net

mehr…

(Foto: Franziska Strauss)

Informationen rund um Corona

Infoblatt vom GAÄD „Wie können wir Gesundheit fördern? – Zum Umgang mit der Corona-Pandemie in Schulen und Kindergärten“ (wo unter anderem die Bedeutung der Eurythmie erwähnt wird) hier finden: www.gaed.de/merkblaetter/gesundheit-foerdern 

Derzeit finden sich an vielen Stellen unzählige Informationen zu den Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Kulturleben. Einen nützlichen Überblick über die Hilfsangebote des Bundes und der Länder veröffentlich der Deutsche Kulturrat in seinem „Corona versus Kultur – Newsletter“. www.kulturrat.de/corona-versus-kultur-newsletter

Stärkung der Immunkräfte durch eurythmische Bewegungsübungen

Übungsprogramm für Körper und Psyche („Embodiment“) von Sabine Deimann

In dieser Zeit der weltweiten Verunsicherung, der Angst vor Ansteckung und Begegnung, der Selbstisolation, in der ein unbekanntes Virus die Atemwege und in letzter Konsequenz die Lunge angreift, brauchen wir eine besonders gute Verankerung im Leib („Embodiment“), eine Stärkung der Lebenskräfte (des Immunsystems) und der individuellen Selbst-Sicherheit.
Das vorliegende Selbsthilfe-Übungsprogramm zielt in diese Richtung. Es kann auch ohne Vorkenntnisse der Eurythmie-Therapie selbständig angewandt werden, in individueller Intensität:
– im Gesamtablauf der acht Übungen,
– als verkürztes Programm: z.B. 1./4./5./6./8.,
– oder mit einzelnen Übungen nach Bedarf.
Eine wahre „Königsübung“ ist dabei die 7. „Mitte-Umkreis-Koordination“. Sie verhilft zu Souveränität und innerer Ausgeglichenheit.
Viel Freude und Erfolg beim Üben!

PDF Stärkung der Immunkräfte

Der neue Survival Kit ist da: Survival Kit. Für Künstlerinnen und Publizisten, Werkzeug für die tägliche und nicht-alltägliche Bürokratie. Basics, 12. völlig überarbeitete Auflage, 248 Seiten, broschiert, 24 € (brutto).
Surviva Kit. digital plus: ständig auf dem neuesten Stand, ab 18 € (brutto).
Bestellen bei Stefan Kuntz, Künstlerberatung, Mutzer Str. 43, 51467 Bergisch Gladbach, Telefon 02202 -70 88 70, info@kuenstlerrat.de, Bestellformular auf www.kuenstlerrat.de 
mehr…

EUKI (Eurythmie im Kindergarten) ist die neue Bezeichnung für die Initiativgruppe Kindergarteneurythmie im Berufsverband) (vormals „EPEU“)

Fotos: Charlotte Fischer